Headquarter der GFBZell am See

93 % energieautark bei 7,8 % Ertrag

GFB Innovationsstandort Zell am See

Mit der neuen Hochleistungs-PV-Anlage auf den Dächern des Headquarters liegt die GFB Green Business Solutions, ein Unternehmen der GFB Wirtschaftsberatung, bei aktuell 93 % Energieautarkie. Mit insgesamt 75.000 kWh jährlich startet die GFB in ein neues Energiezeitalter. Der gesamte Stromverbrauch im Bürogebäude und die solare Mobilität – 10 Elektro-Fahrzeuge geladen über sechs e:spots (Ladesäulen) – werden abgedeckt. Zusätzlich dringt die GFB Green Business Solutions weiter in „stromfremde“ Bereiche vor:

100 % frei von Öl und Gas!

Mit dem neuen Solarstrom wurde auch das Ende der Gasversorgung für Heizung und Warmwasser eingeläutet.

GFB Headquarter Zell am See

Objekt:
Solaranlage: 600qm Photovoltaik, 80.000 kWh p.a.
Heizsystem: 20 solarstrombetriebene Infrarot-Heizpaneele
Energiespeicher: 100 kWh Lithium Ionen Speicher, 2000 Liter Wasserspeicher

Mobilität

> Ladesäulen: 4 sol:spots- Ladesäulen
> 1 sol:power- Schnellladesäule
> 1 sol:power- super charger
> Ladesysteme: Standardladung: 16 A

Mobilität

> Schnellladung: 32 A
> Super charging: bis 100 A
> Ladedauer: von 20 % bis 80 %: 15 min!
> Solare Mobilität: 10 sol:glider

Rentabilität der Investitionen: 7,8 % p.a.